Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 14. April 2011

Pop-up-Schmetterling

Hallo!

Und noch eine frühlingshafte Karte mit Schmetterling. Diesmal als Pop-up. Der Schmetterling ist dreimal aufeinander gestanzt, unten (hier schlecht zu erkennen) in rot, dann weiß mit den Blümchen, die unten auf der Karte auch gestempelt sind und oben in einer Farbe, die ich am ehesten als Apricot bezeichnen würde. Die Schmetterlinge sind mit Abstandshaltern so aufeinander geklebt, dass der Pop-up-Effekt auch anhält, wenn die Karte in einem Umschlag gesteckt hat. Die Karte ist ansonsten absichtlich schlicht gehalten, damit der Schmetterling seine Wirkung voll entfalten kann. Nur ein dünnes Band musste natürlich sein - ich liebe Bänder...


Und damit sage ich schon wieder: bis bald!
Eure Nina

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der Schmetterling ist wirklich schön. Da ich auch gerne mit Papier bastel und schon seit längerem diesen Schmetterling suche um mit diesem selber Karten zu gestalten, wollte ich fragen, mit welchem Stanzer, dieser gemacht wurde und wo man ihn ggf. her bekommt.

Nina hat gesagt…

Hallo!
Die Frage nach dem Schmetterling-Stanzer beantworte ich gerne: Ich hatte ihn vor einigen Jahren mal bei Jako-o bestellt, eine Firma steht leider aber nicht auf dem Stanzer drauf. Hoffe, sie haben ihn da noch!!!