Dieses Blog durchsuchen

Montag, 24. Oktober 2011

Eulen zur Geburt

Hallo!
Mal was anderes wie Haftnotizblöcke gefällig? Gut, dann gibt es heute mal wieder eine Babykarte. Eine Freundin bat mich, für sie eine Karte zu machen und hatte ganz klare Vorstellungen davon. Ich brauchte sie also "nur" noch umzusetzen. Doch das war gar nicht so einfach, ich habe eine Weile darüber gebrütet...


Gefällt sie euch? Die Mama hat eine Kette um, die große Schwester ein Schleifchen in den Federn und der Papa trägt zur Feier des Tages einen Schlips. Und das neugeborene Baby sitzt beschützt und wohl behütet in der Mitte der Familie im Nest. Ich hoffe, die Karte erfreut die Empfänger...
Bis bald, eure Nina

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo Nina,

hier endlich eine Antwort von der Bestellerin....

Die Karte ist wieder einmal wunderschön geworden ;-)
Du hast immer tolle Ideen.

Ich gebe dir noch eine Rückmeldung wenn ich sie verschenkt habe...

Danke noch mal dafür....

Ganz liebe Grüße
Stefanie

P.S. brauche für Dezember noch eine Taufkarte von dir.... Melde mich noch mal zu meinen Wünschen....