Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 26. Januar 2012

Häusernotizbox

Hallo!
Ich möchte mal wieder eine Notizbox zeigen, deren Inhalt 700 weiße, 9x9 cm große Notizzettel sind. Ich hatte sie schon in anderen Varianten gezeigt und auch auf meinem Verkaufsständen schon etliche Male verkauft. Doch jetzt gibt es noch eine verbesserte Version!
Neu ist, dass die Zettel aufrecht stehen und so viel besser zu entnehmen sind. Das aufrechte Stehen ermöglicht mir auch eine ganz neue Möglichkeit: Ich kann das Papier an der Seite bestempeln!!! Das sieht im ganzen natürlich wie ein vollständiger Stempelabdruck aus, betrachtet man allerdings das einzelne Blatt von der Seite, so sieht man allenfalls ein paar blaue Striche.
Es ist nach wie vor von vorne und hinten vollständig weiß und somit beidseitig beschreibbar, den der Abdruck ist auf der Milimeterdünnen Seite! Genial, oder?
Danke, liebe Mama, für den tollen Tipp!!!!
Die Häuser sind auf einem Stempelrad von Stampin' up!, ich liebe sie sehr!!! Ich habe sie einfach mit einem Wassertankpinsel und Wondercolor Wonder Crayons (eine Art Pastellstifte) ausgemalt. Das tolle ist, dass ich sie so immer an die jeweilige Grundfarbe anpassen kann.
 Das ist der Stempeldruck auf den Notizzetteln. Macht doch ganz schön was her, oder?
Das war's für heute von mir, einen schönen Abend!!!
Bis bald, eure Nina

1 Kommentar:

Sigrid hat gesagt…

Wow, das ist ja eine tolle Box!!

LG Sigrid