Dieses Blog durchsuchen

Montag, 26. März 2012

Ein Ostertäschchen

Hallo!
Ostern naht und so habe ich euch heute eine kleine Tasche mitgebracht, in der kleine (süße) Mitbringsel ihren Platz finden. Auf die Idee mit dem Henkel kam übrigens meine ältere Tochter - sehr gut angelernt die Maus, würde ich sagen!!!



Ich bin voll drin in der Frühjahrsmüdigkeit - irgendwie bekomme ich gerade keinen Fuß vom Sofa. Zumindestens abends, am Tag sind wir nur draussen. Vermutlich habe ich einfach einen Frischluftschock... Deshalb gar nicht viel Text von mir heute. Ein schönes Erlebnis möchte ich aber noch kurz berichten: Wir waren heute im Garten und die Kinder haben "Fallen" in die Erde gegraben (die dann mit Tannenzweigen abgedeckt werden, damit jemand hinein fällt). Plötzlich sehe ich aus dem Augenwinkel etwas durchs Gras huschen: Eine ganz große Blindschleiche schlich sich durch den Garten. Ich war begeistert, sie haben den Winter überstanden! Wir haben sie dann durch den ganzen Garten begleitet und meine jüngere Tochter war gar nicht scheu, hat die Schleiche sogar mehrfach gestreichelt. Ich war begeistert!
So, ich schleiche jetzt wieder auf die Coutch neben mir...
Bis bald, eure Nina

Keine Kommentare: