Dieses Blog durchsuchen

Montag, 23. April 2012

Die Teich-Aktion geht weiter

Hallo!
Ich möchte euch noch zeigen, wohin uns unser Forschergeist gestern geführt hat! Ortsansässige werden es vermutlich erkennen: Es ist der Naturteich am Wald unseres kleinen Dorfes. Wir waren mit Becherlupen, Fotoapparaten und Bestimmungsbuch ausgestattet unterwegs und haben Blumen zum Pressen gesammelt und Tiere beobachtet. Es ist so schön, wie interessiert die Kinder sind, deshalb weite ich die Teichaktion noch etwas aus, auch hier in Bildern:
 Ist das nicht wunderschön??? Die Wolken spiegeln sich im Wasser, ab und zu hüpft ein Fisch nach oben um mit einem lauten "Blubb" wieder zu verschwinden. Der Wind kräuselt die Wasseroberfläche leicht und überall beginnt das Leben wieder zu blühen.
 Zu Hause haben wir dann unseren Teich für die Küchentür begonnen:

Bald ist er fertig, und er sieht schon jetzt total schön aus, ich habe ihn nämlich vorhin schon aufgehängt und die ersten gebastelten Seerosen und Wetterfrösche einziehen lassen.
Bald auch wieder was anderes kreatives von mir, versprochen!!!
Bis bald, eure Nina

1 Kommentar:

Herr Bohne hat gesagt…

Oh Nina, wunderschön, den müsst ihr Babymädchen und mir irgendwann einmal zeigen, euren Teich im Ort, kenne ich nämlich nicht...