Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 29. Dezember 2012

Weihnachten 2012

Hallo!
Na, habt ihr Weihnachten gut rumgebracht? Unser Fest war wunderschön, alle Tage. Es fing an mit einem wunderbar gemütlichen Heilig Abend, den wir bereits um 13 Uhr besinnlich begonnen haben. Mit unserer obligatorischen Käseplatte und Baguette und danach viele Gesellschaftsspiele - nur wir vier. Und dann das Krippenspiel, wo unserer Große das erste mal mitgespielt hat. Sie hat einen dermaßen gelangweilten Hirten vorgegeben, dass wir bald unter den Kirchenbänken lagen vor Lachen. Grandios!!! Der Text kam so gelangweilt heraus und dann stützte sie sich dermaßen gelangweilt auf ihren Stock, mit Händen und Kinn, wohlgemerkt!!! Sie sagte vorher: "Da sag ich meinen Text und fertig!", konnte nicht verstehen, warum die anderen Kinder so aufgeregt waren. Und genauso hat sie auch gespielt. Dann saß sie in der Kirchenbank und zog sich völlig cool und relaxt die Fellkapuze über den Kopf. So verharrte sie, bis der Gottesdienst zu Ende war. Wir haben wirklich Tränen gelacht. Coole Socke, die Maus!!!

Hier seht ihr übrigens unseren Tannenbaum:
 Und da sonst keiner beim Schmücken fotografiert werden wollte, habe ich mich kurzerhand selbst geknipst. Das wiederrum rief bei meinem Mann große Erheiterung hervor "Die fotografiert sich selbst vorm Baum, hahahihihoho...!!!" Schön, wenn ich meine Lieben erheitern kann - und dann noch mit so einfachen Mitteln!
Ich wünsche euch eine tolle Zeit "Zwischen-den-Jahren" und melde mich spätestens im neuen Jahr wieder mit etwas kreativem.
Bis bald, eure Nina

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo Nina,
süß siehst du aus so vor dem
Baum,du hättest dir noch ein paar
Engelsflügel umbinden sollen,hihi.
Kuß Mama