Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 5. Februar 2013

Zählkette für die Schule

Hallo!

Na, habt ihr die Woche gut begonnen? Heute habe ich euch wieder etwas gefilztes mitgebracht. Meine Tochter nutzt in der Schule im Moment eine Zählkette. Und da kam ich auf die Idee, selbst eine für sie zu machen. Also habe ich eine kleine Maus gefilzt, in deren Innerem eine Schnur liegt, die sich als Schwanz fortsetzt. Auf diese lange Schnur habe ich dann einfach Perlen aufgefädelt und am Ende verknotet. Nun kann sie damit bis 20 zählen. Auf den weißen Perlen habe ich außerdem noch ihren Namen angebracht (mit Acrylfarbe und Zahnstocher einfach die Buchstaben drauf geschrieben. Ich habe den Namen aber etwas unkenntlich gemacht, also nicht wundern...
Sie ist total glücklich mit ihrer Zählkette! Das freut mich sehr. Ich verbinde gerne schönes mit nützlichem, das alltagstauglich ist. 



Die Ohren sehen auf diesem Bild riesig aus, in Wirklichkeit sind sie nicht ganz so groß :-))
Bis bald, eure Nina

Kommentare:

Siebenzwergehaus hat gesagt…

Hallo,

das ist ja eine tolle Idee, mit der süßen, kleinen Maus. Die Maus ist sowas von niedlich. Das muss ich mir merken, wenn Lotta, mal soweit ist ;)

Lg

Barbara

k m e hat gesagt…

Oh, die Maus sieht ja lieb aus!

Lg, katrin