Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 21. März 2013

Was treibst du so???

... werde ich die ganze Zeit gefragt. 

Hallo!!

Hier ist es ein wenig ruhig geworden, das ist wohl richtig. Und deshalb werde ich euch jetzt eine kleine Zusammenfassung der letzen 1 1/2 Wochen geben:

- Wir haben sehr, sehr viel gebastelt, sehr viel vorgelesen und Würfelspiele gespielt. Wir waren wenig draussen - aber bei dem kalten Wetter haben selbst wir Outdoor-Freaks keine Lust mehr!
- Ich habe extrem viel vorbereitet für das große Kindergottesdienst-Auferstehungsfest am kommenden Sonntag. 
- Außerdem habe ich mehrere Spielkreistreffen mit organisiert und geleitet (ich bin - für was auch sonst! - meistens für die Bastelarbeiten mit den Kids zuständig). Das sind immer wunderschöne Treffen, jeweils einmal die Woche
- Ich war in den Chorproben und hatte einen Probesonntag, wo wir einige Stunden neue Lieder eingeübt haben. Schön!!!
- Ich habe natürlich jeden Tag 4 Stunden an der Arbeit verbracht. 
- Außerdem haben wir Freunde getroffen (danke liebe S. für den wundervollen Abend gestern!!)
- Wir waren in einem Indoor-Spielplatz und haben einen lustigen Nachmittag verbracht
- Wir waren im Zirkus und haben da unserer Tochter zugesehen, die mit der ganzen Schule eine Vorstellung in einem echten Zirkus mit einstudieren durfte (Projektwoche). 
- Ich habe mit meiner großen Tochter einen wundervollen Wellness-Abend gemacht, so richtig mit Gesichtsmaske und Fußmassage etc. (danke liebes Siebenzwergehaus (Klick!) für die großartige Idee!!)

So, und hier nun zusammengefasst ein paar Bilder:

Unser Küchenfenster ist eine Blumenwiese: 



 Wir haben Osterhasen aus Astgabeln gebastelt. Die Kirschblüten sind echt - die Zweige in unserer Diele haben zu blühen begonnen!!

Meine Mädchen und ich haben  eine Osterkerze für den Familientisch  gestaltet. Es war für beide eine sehr interessante Erfahrung, mit den Wachsplatten zu arbeiten. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen:



*******                       *******                  ********                 ********


Vorbereitungen für den Kindergottesdienst. Ich habe 30 Lichter gemacht. Die Ränder sind oben und unten jeweils gestempelt.



Außerdem noch Kisten für die Blumen als Tischdeko (innen befindet sich ein leerer Milchkarton, da läuft das Wasser nämlich nicht aus!).


Auch meine "Kollegin" im KiGo hat viel Arbeit hinter und noch vor sich - Liebe M., ich freue mich riesig auf Sonntag und bin begeistert über unsere tolle Zusammenarbeit!

******                    *******                         *******                *******

Wir haben Eier marmoriert, gaaaanz viele. Sie hängen an den blühenden Kirschzweigen. Es sieht so schön aus!!

Die Steckeier sind im Spielkreis entstanden. Die ganz kleinen, die noch nicht so fit mit der Schere sind haben einfache Eier als Kette gemacht, die anderen diese Steckeier. Stempel und Glitzerblumen drauf - fertig! (links von der Kleinen - gerade 3 Jahre - und rechts von der Großen (6 1/2 Jahre).


Meine Mädels haben dann noch andere Hasen gebastelt. Die Große macht das besonders toll, sie schaut sich das Bild an und kann das ohne Hilfe und ohne Vorlage nachbasteln. Respekt, da hat sie echt ein Auge für! 
Der Wagen mit den Hasen drin und der Hase, der schiebt, sind von der Großen.

Der Hase mit der roten Nase und dem blauen Ohr ist von der Jüngeren. 
Kennt ihr das schöne Gedicht? 
"Es war einmal ein Hase, mit einer roten Nase,..." 
Wir singen das immer als Lied, das mag meine Tochter so sehr, da hat sie sich den Hasen kurzerhand gebastelt. Tolle Idee, kam sie ganz alleine drauf!)



Zwischendurch habe ich noch ein paar Trauerkarten und Geburtstagskarten gemacht, die gibt es bald zu sehen. Am meisten Zeit nimmt die Arbeit für das Kindergottesdienst-Fest in Anspruch. Ich freue mich riesig darauf, die Kids haben fleißig gearbeitet. Bilder davon habe ich zwar, aber die gibt es erst nach Sonntag zu sehen - sonst ist für manche die Überraschung dahin...

Ja, und wenn ihr euch jetzt fragt, wann ich das wohl alles mache - ich sage nur eins:
der Zeitumkehrer von Hermine Granger leistet wertvolle Dienste... :-)

Jetzt wisst ihr wieder ein bisschen was über mich. 
Bis bald! Eure Nina

Keine Kommentare: