Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 19. Juni 2013

mit Durchblick

Hallo!

So lange müsst ihr im Moment auf neues von mir warten. Es tut mir sehr leid, aber es ist nicht anders machbar. Ich hoffe, es kommen auch wieder bessere Zeiten.

Vergangenen Sonntag konnten wir aktiv auch etwas für die Hochwasseropfer tun und ich bin sehr, sehr froh darüber. Vom Kindergottesdienst aus hatten wir uns überlegt, einen Flohmarkt zu organisieren. Die Kindergottesdienstkinder haben alle ein Spielzeug von zu Hause mitgebracht, das sie nicht mehr brauchen. Diese und noch viele andere Sachen (Bücher, Kochbücher, Dekokram für Erwachsene etc) haben wir zusammen mit einem Kuchenverkauf angeboten. Der Erlös geht an einen Kindergarten in Passau, die komplett untergegangen sind - da muss sogar das Gebäude abgerissen werden. 
Bevor ich die Summe verrate, die zusammen gekommen ist, solltet ihr wissen, das wir nur ca. 800 Einwohner in unserem geliebten Dorf haben. Und in anbetracht dessen finde ich die Summe einfach gigantisch. Wir haben ... Achtung, Trommelwirbel! ... Wir haben 353,50 € eingenommen!!!! Das Geld ist bereits überwiesen, außerdem geht ein Karton mit Spielsachen und ein paar "Mutmachbildern", die die Kinder gemalt haben, nach Passau an die Kinder des Kindergartens. Ich bin überglücklich, dass die Aktion so toll angekommen ist. 

Nun aber eine Karte von mir, ich war nicht ganz untätig. 

Die Falttechnik am Rand ist total einfach, macht aber ganz schön was her, finde ich. Das obere, weiße Herz ist mit Abstandshaltern aufgeklebt, das sieht man hier nur nicht. Gefällt sie euch?
Bis hoffentlich bald, ich werde mich bemühen!!
LG, Nina

Keine Kommentare: