Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 19. Oktober 2014

Stadtwanderung in Marburg

Hallo Ihr Lieben!!

Heute mal nichts kreatives - heute ein paar Bilder von unserer kürzlich gemachten Stadtwanderung in Marburg. Wir sind an einem wunderschönen, sonnigen Herbsttag aufgebrochen. Unserer große Tochter hatte das meinem Mann als Gutschein zum Geburtstag geschenkt: Eine Wanderung nach Wahl und sie backt für das Picknick unterwegs den Kuchen. Und genau so hat sie es auch gemacht. Es gab einen Selterskuchen und ich habe sie mal machen lassen. Er ist sehr lecker geworden!

Wir brachen also auf und hatten den Grimm-Dich-Pfad in Marburg zum Ziel. An der Pferdetränke beginnt der Weg mit dem Wolf und den 7 Geißlein.

Die Pferdetränke
eins der 7 Geißlein





Weiter ging es durch die wunderschönen Altstadtgassen, an einem tollen Flohmarkt vorbei (ein Buch wechselte in meinen Wanderrucksack...) Bis zu diesem netten Froschkönig...

Durch schmale Winkel, vorbei am Haus, in dem die Grimm-Brüder damals gewohnt haben, als sie in Marburg studierten. Der Weg ging dann durch eine schmale Gasse nach oben, Richtung Schloss.
Unterwegs trafen wir auf einen ganz neuen, wunderschönen Märchenspielplatz. Die Kinder tobten sich aus und wir haben dort in der Sonne das erste Picknick gemacht und den leckeren Kuchen verspeist.

Dann ging es hoch zum Schloss, wo uns Aschenputtels Schuh überlebensgroß empfing, nachdem wir ca. 260 Stufen hochgestiegen waren.

Die Aussicht von oben war schon beeindruckend.  Die kleine Maus sagte zu ihrer Schwester: "Komm, wir gehen auf die Aussicht!" - Sie hatte eine Aussichtsplattform entdeckt und wollte hinunter schauen. Süß, oder?

Besonders schön fanden wir auch, dass wir wieder auf einen alten Bekannten trafen. Der Lahnwanderweg!! Ein Stück sind wir auf ihm gegangen, nun schon das dritte Teilstück in unserer "Wanderkarriere". 

 Und das schöne Marburger Schloss!
Im Schlosspark haben wir erneut gepicknickt, Obst und den Rest vom Kuchen gab es zur Stärkung, bevor wir den Rückweg zum Auto angetreten haben. Kurz vorm Auto noch diese schöne Ansicht:

Ja, das war ein schöner Wanderweg. Eine Stadtwanderung ist schon etwas anderes wie ein Wanderweg in freier Natur, aber es ist gar nicht schlecht, etwas Abwechslung zu haben! Es war ein toller Nachmittag und wir hatten viel Spaß dabei. Ich freue mich schon, diesen Weg im Dezember als Betriebsausflug mit meiner Arbeit zu machen. 


Bis bald, eure Nina

1 Kommentar:

Herr Bohne von traktoren4kids hat gesagt…

Liebste Nina, deine Mädels sind wunderbar, denn sie lieben das Leben so sehr wie ihre Mama, das zeigt dieses wunderbare Geschenk. Wir lieben Marburg, aber wir sind es noch nie so durchwandert und müssen das unbedingt auch ausprobieren. Sina