Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 27. Dezember 2014

Frohes Fest!!

... wünsche ich euch im Nachhinein!

Es tut mir sehr leid, aber der Dezember war ein furchtbarer Monat für mich. Nur Streß und Termine von Anfang bis zum heutigen Tag. Ich muss mehr arbeiten als normal und allein das bringt meinen Alltag total durcheinander. Dann für die große Tochter ein weiterer Nachmittagstermin, der so nicht vorgesehen war. Außerdem habe ich mit meiner ganz lieben und guten Freundin M. (ich weiß nie, ob ich deinen Namen hier erwähnen soll, gib mir mal bescheid, meine Liebe) einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt gehabt. Die Vorbereitungen dafür trieben mich fast in den Wahnsinn und ich war am Rande meiner Belastbarkeit. Deshalb gab es auch so lange hier keine Posts. Ich werde euch im Nachhinein ein paar meiner Weihnachtswerkeleien zeigen, wenn das in Ordnung ist. 



Ganz am Anfang des Dezembers waren wir auch noch ein Wochenende weg. Waren in der Mainzer Jugendherberge für das Adventsprogramm. Mit einer ganz lieben befreundeten Familie haben wir uns Freitag Nachmittag dort getroffen und bis Sonntag Morgen ganz harmonische schöne Stunden verbracht. Es war ein richtig schönes Wochenende!! Ein paar Bilder davon bleiben euch natürlich nicht vorenthalten:

Am Samstag Nachmittag sind wir mit dem Bus in die Mainzer Innenstadt gefahren und haben den Weihnachtsmarkt besucht. Unter anderem war dort diese tolle Weihnachtspyramide zu bewundern.

 Es gab eine große Krippenszene zu bestaunen, besonders diese beiden hier rührten mein Herz an:


Wunderschön auch der Platz vor dem Dom, auf dem die ganzen Weihnachtsmarktbuden stehen. Er ist von einem Lichternetz umgeben, besonders bei Dunkelheit fühlte man sich darunter richtig geborgen.

Im Dom die vielen Lichter. Schön.

Die Engel an der Lichtersäule von nahem:

Sieht das nicht total schön aus, wenn die Lichter dann alle strahlen?

Und der Dom. Es war ein schöner Ausflug auf den Weihnachtsmarkt, der besonders für drei von uns vier Erwachsenen sehr lustig endete, denn der Glühwein hatte ziemlich viele Umdrehungen...
Wir haben gebastelt, gebacken, eine Fackelwanderung gemacht, Lebkuchen genascht, ein Lebkuchenhaus gebaut, gegessen, gelacht und einfach die gemeinsame Zeit genossen. Schön war es!! Nächsten Advent fahren wir wieder, ganz bestimmt!

So, und nun ist für heute erst mal Schluss, ich werde nur bei Emma X. (Klick!) noch ein paar Bilder von Mainz einstellen. 

Bis bald, eure Nina

Keine Kommentare: