Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 24. Mai 2016

zur Konfirmation

Hallo Ihr Lieben!

Da bin ich wieder und habe die Konfirmationskarten von diesem Jahr im Gepäck! Eimal blau für coole Jungs und einmal in pink für die Mädels.


Die weißen Streifen entstehen mit Strukturpaste und einer Maske, die auf das Papier aufgelegt wird.  

Ich habe eine alte nicht mehr aufgeladene Gutscheinkarte (ihr wisst schon, in ec-Karten-Größe) in zwei Stücke geschnitten und die Ecken abgerundet. Damit komme ich prima in die Dose mit der Strukturpaste rein, kann mir genau die Menge holen, die ich brauche und damit dann über die Maske streichen. Diese Masken (oder auch Stencil) gibt es in allen möglichen Formen und Mustern. Man kann sie auch gut nutzen, um Farbe aufzusprühen.


Mit Geldfach für das ein oder andere nette - und sicher gern gesehene - Scheinchen.

Und die pinke für die Ladys. 

Um ein bisschen Geglitzer kam ich irgendwie einfach nicht herum...
Das pink-weiße Streifenmuster ist übriges Washi-Tape, das ich passgenau geklebt habe. 

Und, wie gefallen sie euch?

Bis bald, eure Nina

Keine Kommentare: